Der HKS-Farbfächer beinhaltet 120 Volltonfarben, deren Sinn die vorhersagbare Wiederholbarkeit und Kommunikation bestimmter Farbnuancen in der grafischen Industrie ist.

HKS ist dabei die Abkürzung für ein Warenzeichen/Marke der Farbenhersteller Hostmann-Steinberg Druckfarben, K + E Druckfarben und H. Schmincke & Co.

Eine HKS-Farbe kann z.B. im Offsetdruck durch Verwendung einer angemischten Sonderfarbe wiedergegeben,
oder (annähernd) durch vorgegebene Mischungsverhältnisse der Druckfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz erzielt werden.

Der HKS-Farbfächer unterscheidet je nach Anwendungsart unterschiedliche Nuancen,
um umgekehrt im Ausdruck dem gleichen Ziel nahezukommen:

HKS E (Endlospapier)
HKS K (Kunstdruckpapier)
HKS N (Naturpapier)
HKS Z (Zeitungspapier)

BITTE UNBEDINGT BEACHTEN:
Die Farbwiedergabe am Monitor hängt sehr stark von den Einstellwerten des Monitors, Anschaltzeit des Monitors, Lichteinfall und weiteren Faktoren ab. Deshalb betrachten Sie die nachfolgenden Werte als völlig unverbindlich. Eine einigermassen korrekte Anzeige der Farben setzt einen kalibrierten Monitor voraus.
Eine exakte Bestimmung kann nur mittels der entsprechenden Farbkarten erfolgen! Bei der Zuordnung der RAL-Farben wurde die, der am nächsten entsprechende Farbe gewählt.