Logo bluegrafixx  
 
 
 

Glossar – B

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen ist ein Bild nur Bruchteile von Sekunden sichtbar, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impule nur sehr kurzzeitig wirken. Aus diesem Grund wird es mit einer bestimmten Frequenz wiederholt. Geschieht dies mehr als 70mal in einer Sekunde, was einer Bildwiederholfrequenz von 70 Hertz entspricht, empfindet das menschliche Auge die Darstellung als flimmerfreies, stehendes Bild. Um diese Wiederholfrequenz realisieren zu können, enthält die Grafikkarte des Rechners einen entsprechenden Speicher, den man auch Videopuffer nennt.

BIOS
Basic Input Output System. Grundprogramm des Betriebssystems von PCs, das die Verbindung von Hard- und Software herstellt.

Binärcode
Code, der auf nur zwei Zuständen aufbaut (0 und 1).

Binärsystem
siehe Bit, siehe Byte.

Bit
Kleinste Informationseinheit für Binärdaten (0 oder 1).