Logo bluegrafixx  
 
 
 

Glossar – F

Farbprofil
Alle Geräte die Farbe verarbeiten verfälschen diese auch in gewissem Mass. Jeder Scanner, Monitor oder Drucker hat seine eigene Farbcharakteristik, denn die verschiedenen Gerätetypen und Baureihen unterscheiden sich. Ausserdem kommen individuelle Abweichungen von Gerät zu Gerät hinzu, die sich im Lauf der Zeit weiter ändern. Farbprofile dienen dazu, die Farbeigenschaften eines Gerätes zu beschreiben. Entweder liefert der Hersteller ein solches Profil oder der Anwender generiert mit Hilfe entsprechender Charts individuelle Profile für seine Geräte. Aufgrund dieser Farbprofile kann das Color-Management-System die einzelnen Komponenten aufeinander abstimmen.

Farbproof
Visualisierung einer Druckvorlage zur Begutachtung von Bild, Layout und Text sowie der Farben im Mehrfarbendruck.

Farbseparation
Zerlegung der Farbinformation einer Vorlage in je einen Druckfilm pro verwendeter Farbe.

Farbtiefe
Anzahl der Speicherbits die pro Bildpunkt einer Farbe für die Klassifizierung des Farbwerts in jeweils Rot, Grün und Blau zur Verfügung stehen. Mit 8 Bit kann man beispielsweise 256 Farbnuancen für jede der drei Grundfarben unterscheiden und damit Millionen von Farbtönen spezifizieren.